Prev
Next

Wir bei Phineas freuen uns sehr darüber, ankündigen zu dürfen, dass wir uns mit dem wunderbaren Verein RIPPLE Africa zusammenschließen werden.

Damit wollen wir unser Ziel umsetzen, für jeden Karton verkaufter Aufhänger einen Baum zu pflanzen.

RIPPLE Africa setzt sich dafür ein, die Umwelt, das Gesundheitswesen und die lokale Bildung im afrikanischen Malawi zu verbessern.

Sein Ziel und seine Mission bestehen darin, Menschen vor Ort dazu zu befähigen, nachhaltige Projekte in Dörfern ländlicher Gegenden zu verwalten.

Das Baumpflanzprojekt ist das größte seiner Art im Distrikt Nkhata Bay von Malawi, in dem alle zehn Minuten eine Gebiet mit der Größe eines Fußballfeldes abgeholzt wird.

RIPPLE Africa unterstützt seit 2006 den Kampf gegen die Entwaldung. Seitdem hat der Wohltätigkeitsverein 175 Gemeindegruppen beim Pflanzen von über 5 Millionen Bäumen unterstützt.

Die Abholzung in Afrika ist eines der größten Probleme, mit denen die malawische Bevölkerung aktuell zu kämpfen hat. Die Auswirkungen der Entwaldung sind deutlich spürbar: weniger Regen, höhere Temperaturen, Bodenerosion und Dürre führen zu Hungersnöten und Armut.

RIPPLE-Africa

Seine Projekte befassen sich nicht nur mit der Abholzung, sondern bezwecken ebenso den Schutz bewaldeter Gebirgsregionen. Diese sind hauptsächlich für die Regulierung der Regenfälle in dem Distrikt verantwortlich.

Ein Großteil der Bevölkerung in Malawi erlangt sein Einkommen aus der Landwirtschaft. Dies bedeutet, dass die Stabilität der Regenfälle und des Klimas nicht nur ein Problem der Umweltschützer ist, sondern auch der Menschen vor Ort.

RIPPLE Africa unterstützt Gemeinden vor Ort dabei, die Nachfrage bezüglich der bestehenden Urwälder Malawis zu verringern, indem er einzelne Menschen, die Schulen und Gemeinden vor Ort hinsichtlich ihrer natürlichen Umwelt

Die Hoffnung hierbei besteht darin, die Einstellung zu den natürlichen Ressourcen Stück für Stück zu ändern.

Das Anpflanzen schnellwüchsiger, exotischer Bäume, wie beispielsweise Kassienbäume, kommt den Gemeinden vor Ort zugute.

Diese Bäume bieten eine nachhaltige Quelle für Nutzholz, anhand derer die bestehenden einheimischen Baumarten geschützt werden können und die Renaturierung von Grund und Boden unterstützt werden kann, da sie stickstoffbindende Bäume sind.

Wir möchten etwas zurückgeben. Daher sind wir ganz begeistert davon, uns für diesen unglaublichen Zweck mit einsetzen zu können.

Unsere Spenden an RIPPLE Africa werden im Zuge unseres Wachstums als Unternehmen auch ansteigen.

Um mehr über diese wunderbare Sache herauszufinden und mehr darüber zu erfahren, wie Sie selbst helfen können, besuchen Sie seine Website:

www.rippleafrica.org